image

Angebote der Praxis

Haus des Wissens

image

Bei dem „Haus des Wissens“ handelt es sich um eine imaginative Lernstrategie, die ich im Verlauf meiner Gespräche mit Kindern und Jugendlichen in meiner Praxis entwickelt habe. Durch die gemeinsame Arbeit kamen immer neue Aspekte hinzu, bis das heutige Konzept des Haus des Wissens entstand.

Die grundsätzliche Idee dahinter stellt die Imagination eines ganz individuellen Hauses dar. Dieses Haus fungiert als Symbol für all das Wissen, das im Laufe eines Lebens gesammelt und erlernt wurde. In Gedanken kann man das eigene Haus betreten, sich darin umschauen und zunächst eine Bestandsaufnahme machen.

Im Verlauf der Arbeit mit dem Haus des Wissens kommen ganz unter­schiedliche Methoden zum Einsatz, die das systematische Abspeichern und Abrufen von Wissen erleichtern sollen. Das individuelle Bild vom Haus des Wissens kann somit strukturiert und in den Lernalltag integriert werden.

Darüber hinaus gibt es aber unzählige weitere Möglichkeiten, wie mit der Lernstrategie gearbeitet werden kann. So lernt der Anwender außerdem, in den richtigen Momenten Ruhepausen einzulegen, Wissensbereiche leichter miteinander zu verknüpfen, individuelle Ressourcen zu stärken, Prüfungen optimal vorzubereiten und vieles mehr. Im Sinne der thera­peutischen Arbeit können außerdem Prüfungsängste oder typische „Blackouts“ thematisiert und aufgelöst werden.

Diese Lernstrategie arbeitet mit ganz individuellen Bildern der Lernenden. Dementsprechend vielseitig gestaltet sich auch die Arbeit mit dem Haus des Wissens an sich. Über die therapeutische Arbeit hinaus ist es aber vor allem ein Werkzeug, das man Lernenden jeder Altersgruppe an die Hand geben kann, damit sie eigenständig und nachhaltig mit der Methode Wissen strukturiert abspeichern und abrufen können.

image

Das „Haus des Wissens“ zum Nachlesen

Im März 2017 erscheint das „Haus des Wissens“ erstmals als Buch im Carl-Auer Verlag.

Im theoretischen Teil des Buches habe ich mich bezüglich der inzwischen standardisierten Technik auf das Wesentliche konzentriert. Durch die ergänzenden Fallbeschreibungen aus der Praxis kann diese Technik sofort vom Leser übernommen werden. image Lerntherapeuten, Lehrern und anderen Anleitenden gelingt es sehr schnell, diese Strategie den Schülern zu vermitteln – das Ziel ist jedoch, dass die Lernenden im Anschluss selbst Experten ihres Lernens werden und selbstständig damit weiterarbeiten.

Meine Tochter Daniela Fruth entführt Sie als Leser in ihren Selbsterfahrungsberichten immer wieder in ihr eigenes Haus des Wissens. Ihre mitreißenden Bilder auf dem Weg zum Abitur erwecken schnell den Wunsch, selbst auf die Reise zu gehen und eigene Wissensräume zu erkunden.


Das Haus des Wissens: Durch Imagination zum individuellen Lernerfolg
von Sabine Fruth und Daniela Fruth

Taschenbuch, 128 Seiten
Carl-Auer Verlag GmbH, 1. Auflage (1. März 2017), ISBN-10: 3849701697

17,95€